Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer des SC Delphin Salzgitter,

nach langer Pause können wir endlich wieder in unseren Trainingsbetrieb starten. Da wir uns an viele Regeln und Vorgaben halten wollen und müssen, können erstmal noch nicht alle Gruppen wieder ins Training gehen. Zunächst werden die Masters und die älteren Kinder mit dem Training beginnen. Die Seepferdchengruppen, sowie die Bronzegruppen werden vorerst nicht wieder mit dem Training beginnen. Die 1000m-Schwimmer, die Senioren und die Elternbahn donnerstags in Lebenstedt, sowie alle Silber-, Leistungs- und Mastersgruppen steigen wieder in das Training ein. Das Schwimmen der Strecken für das Sportabzeichen kann auch durchgeführt werden. Auf Grund der Personenbeschränkung von maximal 10 Personen pro Bahn können in einigen Gruppen nicht alle Schwimmer*innen gleichzeitig zum Training erscheinen. Der Trainer ist dafür zuständig, dass die Begrenzung nicht überschritten wird. Daher entscheidet auch jeder Trainer in seiner Gruppe wer wann zum Training kommt und teilt es den jeweiligen Personen mit. Somit hat jeder Schwimmer die Möglichkeit beim Training dabei zu sein.

Dieses Training wird nicht ganz normal wie vor der Corona-Zeit stattfinden können, sondern kann nur unter bestimmten Vorgaben durchgeführt werden. Dazu ist es wichtig, dass sich alle Aktiven, alle Eltern und alle Trainer*innen an die vorgeschriebenen Regeln halten. Ihr als Schwimmer*innen müsst euch bitte an folgende Regeln halten, um am Training teilnehmen zu können:

        Oberster Grundsatz ist die Einhaltung der Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern in allen Situationen (vor dem Gebäude, in den Umkleiden, beim Duschen, in der Halle).

        Wer sich nicht gesund fühlt oder Infektionssymptome hat, bleibt bitte zu Hause.

        Ihr müsst beim Betreten des Gebäudes bis zur Umkleide und ab der Umkleide bis zum Verlassen des Gebäudes einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

        Eltern und Besucher dürfen das Gebäude nicht betreten.

        Jeder muss sich beim Betreten des Gebäudes die Hände desinfizieren und sich in eine Liste eintragen und beim Verlassen nach dem Training wieder austragen.

        Ihr kommt bitte bereits mit Badebekleidung drunter zum Training.

        Vor dem Training duscht sich jeder kurz ab und nach dem Training ist auch maximal ein kurzes Abduschen erlaubt. Richtig (mit Duschgel etc.) geduscht wird erst zu Hause.

        Ihr dürft euch nach dem Training keine Haare föhnen.

        Um nicht mit den anderen Vereinen zeitgleich in der Dusche oder Umkleide zu stehen, müsst ihr unbedingt pünktlich (20 Minuten vor Trainingsbeginn) vor dem Gebäude stehen, damit wir zusammen reingehen, bevor der vorherige Verein sich umziehen möchte.

        Ein frühzeitiges Verlassen des Trainings ist nicht möglich, da sich dann bereits der folgende Verein in den Duschen und Umkleiden aufhält. Da wir montags in der zweiten Stunde in SZ-Bad, sowie freitags abends in SZ-Bad die letzten in der Halle sind, können die Anwesenden die Halle maximal eine halbe Stunde früher verlassen. In diesem Fall ist das jedoch eine absolute Ausnahmeregelung und gilt nur für die genannten beiden Trainingszeiten.

        Wenn die Kapazität in der Dusche von max. 4 Personen erreicht ist, darf der nächste erst in die Dusche, wenn einer raus geht.

Die genannten Regeln sind von allen Aktiven jederzeit einzuhalten. Direkt beim Training wird es weitere Regeln von den Trainern geben, welche sich auf das Verhalten in der Halle und auf den Bahnen beziehen. Wer sich mehrfach, trotz Aufforderung des Trainers nicht an die Regeln hält, wird vom Training ausgeschlossen.

Wenn sich alle Aktiven, Eltern und Trainer*innen an die Regeln halten und jeder auf andere Rücksicht nimmt, sollte uns der erwartete Wiedereinstig ins Training gelingen.

Wir freuen uns auf euch, Eure Trainer

Weitere Informationen für die Erwachsenen Schwimmer, die Senioren, sowie Aktive, die für das Sportabzeichen Schwimmen:

 

Für alle gelten die oben aufgeführten Punkte

ebenfalls als Grundregeln!

 

Die 1000m-Schwimmer haben wie gewohnt montags in der zweiten Stunde und freitags abends die Möglichkeit ihre Bahnen zu ziehen. Da wir jedoch nur eine begrenzte Personenanzahl auf eine Bahn schicken können, wird es eine Anmeldung dafür geben. Das bedeutet, wer will kann sich unter dem unten stehenden Kontakt für das 1000m Schwimmen für einen Tag anmelden und dann wird geschaut, ob den Tag noch Platz ist. Außerdem wird das Schwimmen für alle 1000m Schwimmer montags in der zweiten Stunde auf eine halbe Stunde begrenzt, sodass man 2 kleine Gruppen hat. Freitags abends wird das Schwimmen auf der 1000m-Bahn ebenfalls auf zwei Gruppen, jedoch mit jeweils 45 Minuten Wasserzeit aufgeteilt. Dadurch haben mehrere Personen die Möglichkeit zu schwimmen. Wichtige Regeln, auf die zu achten sind, sind erstens, dass das Überholen unter allen Umständen verboten ist. Zweitens sollten sich nicht mehr als 5 Personen an der kurzen Seite der Bahn aufhalten. Da es immer mal zu Leistungsunterschieden kommen kann, wird darum gebeten, dass der zu überholende Schwimmer kurz am Ende der Bahn wartet, sodass der überholende Schwimmer vorbei kann. Es können sich maximal 7 Personen pro halbe Stunde anmelden.

Die Schwimmer auf der Elternbahn donnerstags in Salzgitter Lebenstedt müssen sich auch über den unten stehenden Kontakt anmelden. Im Kursbecken können maximal 5 Personen gleichzeitig schwimmen. Hier wird jedoch nicht in zwei Gruppen unterteilt, sondern die Anmeldung bezieht sich auf die gesamte Trainingszeit!

Bei den Senioren wird ähnlich verfahren. Auch hier gibt es eine Liste auf der man sich anmelden muss. Diese Anmeldung gilt bei den Senioren ebenfalls für die gesamte Trainingsstunde. Dichtes beisammen Schwimmen mehrerer Personen ist zu vermeiden. Es sollte möglichst immer der Sicherheitsabstand eingehalten werden.

Alle die für das Sportabzeichen schwimmen wollen, können dies in ihren Trainingsgruppen erledigen, falls sie in einer sind (dies ist unbedingt vorher mit dem Trainer abzusprechen!).Erwachsene, die für das Sportabzeichen schwimmen wollen und in keiner Trainingsgruppe sind (z.B. Erwachsene die auf 1000m-Bahnen oder der Elternbahn in Lebenstedt schwimmen) melden sich unter dem unten stehenden Kontakt an, sodass die maximale Pesonenanzahl nicht überschritten wird.

 

Wasserzeiten 1000m-Schwimmer in Bad Elternbahn in Lebenstadt Senioren
Montags

20:00 - 20:30

20:30 - 21:00

X 20:00 - 21:00
Donnerstags X 16:00 - 17:30 X
Freitags

20:30 - 21:15

21:15 - 22:00

X 20:30 - 22:00

 

Alle Schwimmer, für die 1000m-Bahn in Bad, die Elternbahn in Lebenstedt oder die Seniorenbahn in Bad, melden sich bitte unter folgendem Kontakt unter Nennung des Names, Vornamens und einer Wunschzeit vorzugsweise per SMS oder Whatsapp an:

Handy: 0151 51617545

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle, die ihr Sportabzeichen ablegen wollen, melden sich bitte unter folgender Nummer per SMS oder Whatsapp an:

Handy: 0172 3883574

 

Liebe Delphinerinnen und Delphiner,

trotz der aktuellen Lage bezüglich COVID-19 ist das alljährliche regenerative Trainingslager in Schillig in Planung. Die Einladung dazu erfolgt dieses Jahr vorerst elektonisch hier auf der Homepage und nicht wie gewohnt in den Vereinskästen der Schwimmbäder. In dieser Einladung findet ihr aber wie immer alle Informationen rund um das Zeltlager.

 

Einladung für das regenerative Trainingslager

 Anmeldung regeneratives Trainingslager Schillig 2020

Auf Grund des COVID-19, auch als Corona-Virus bekannt, entfällt FÜR ALLE GRUPPEN das Schwimmtraining montags, donnerstags und freitags. Dies gilt für Salzgitter-Bad und Lebenstedt!

Dies gilt bereits für das Training heute am Freitag, den 13. März.

Wie auch im Newsticker oben zu sehen ist: Die Bezirksmeisterschaft am Wochenende des 21. und 22. März in Northeim wurde bereits gestern vom Bezirksschwimmverband abgesagt.

Bleibt gesund und wir freuen uns darauf, Euch nach dieser Pause beim Training wiederzusehen.

UPDATE 14.3.: Die BSF hat die Schwimmbäder bis auf Weiteres geschlossen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

UPDATE 16.3.: Das Stadtbad Lebenstedt bleibt vorerst bis zum 6. April geschlossen. Das Solewellenbad in SZ-Bad bleibt bis einschließlich 13. April geschlossen. Für September angedachte Sanierungsarbeiten werden vorverlegt.

UPDATE 18.3.: Laut deren Homepage bleiben sowohl das Stadtbad als auch das Solewellenbad bis einschließlich 18. April geschlossen.

UPDATE 18.4.: Die BSF hat beschlossen, dass sowohl das Solewellenbad als auch das Stadtbad bis auf weiteres geschlossen bleiben. Ein genauer Termin, steht noch nicht fest.

SC Delphin mit neuer Vorsitzender Jackmann

Vereinsgeschichte wurde bei diesjährigen MGV geschrieben. Mit Chiara übernimmt in unserem 62 Jahre alten Verein erstmals eine Frau den Posten als 1. Vorsitzende. Viel Erfolg für die neue Vorsitzende und vielen Dank an ihren Amtsvorgänger Carsten für die viele Arbeit in seiner Amtszeit.

Die anderen Vorstandsposten und auch der Freizeitausschuss sind weiterhin gleich besetzt. Vielen Dank für den weiteren Einsatz. Als Jugendwarte bestätigte die MGV Shari, Lea und Maxi.

In Kooperation mit Schulen konnte der SC Delphin letztes Jahr 360 Sportabzeichen abnehmen. 17 Familien absolvierten 2019 das Sportabzeichen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Chiara, Irmka (beide 20 Jahre), Joachim, Sigrun und Günter (alle 25 Jahre), und Thomas (45 Jahre). Gegen Ende gab es dann noch ein kleines Dankeschön von Chiara und André an die Kampfrichter und Trainer: ein Klemmbrett für unsere Notizen.

SC Delphin beim Goslarer Adler 2020

Bei den beiden Goslarer Adler hatten wir Delphine uns einiger harter Konkurrenz zu stellen. Aber wir konnten so manchen Erfolg verbuchen. Neben persönlichen Bsestzeiten bei Masters und Jugend konnten auch beiden Wettkampftagen Medaillen gewonnen werden. Zum Medaillengewinn gratulieren wir: Abdul, Caro, Dani, Merrit, Loraine, Jule, Sarah und Jan. Beim Goslarer Adler Jugend erreicht der SC Delphin einen soliden 14. Platz von 26 teilnehmenden Vereinen.

SC Delphin bei der DMS 2020

Eine starke Mannschaftsleistung bei der DMS in Göttingen. Am Ende hatte unsere weibliche Mannschaft des SC Delphin 6257 Punkte und den achten Platz von zehn gemeldeten Mannschaften in der weiblichen Wertung. Dies sind über 1000 Punkte mehr als letztes Jahr und einen Platz höher in der Bezirkswertung.